fbpx

[abgesagt] Horst Hansen Trio

Durch eine farbenfrohe Fußbedeckung und einen unverwechselbaren modischen Schick wird dem Publikum bereits vor Erklingen des ersten Tons ein Anblick geboten, den es so schnell nicht vergessen wird. Was dann folgt ist eine Darbietung facettenreicher, eigenwilliger Interpretationen des modernen Jazz. Hierbei schreckt das Horst Hansen Trio nicht davor zurück, sich der Stilistik verschiedener Genres (u.a. Hip Hop, Drum&Bass, Fusion) zu bedienen. Ihre Musik ist ehrlich und nicht verkopft. Eingesessene Vorstellungen werden über Bord geworfen, um Platz für groovige Rhythmen, wilde Taktwechsel und energetische Improvisationen zu schaffen. Dadurch zieht die Show nicht nur eingefleischte Jazzfans in ihren Bann, sondern begeistert auch ein Publikum über Jazzgrenzen hinaus – Heftiger Überjazz eben.

Das Horst Hansen Trio ist ein Quintett bestehend aus Saxophon, Gitarre, E-Piano, Bass und Schlagzeug. Die fünf jungen Musiker aus Krefeld spielen „Party Jazz“, eine eigenwillige Interpretation des Genres bei der die Scheuklappen abgelegt werden und Jazz mit groovigen Reggae-Beats und ekstatischem Polka tanzbar gemacht wird, ohne jedoch den Anspruch an hohe musikalische Qualität zu verlieren. So fühlen sie sich sowohl auf den Bühnen kleiner Jazzkeller, als auch in Clubs und auf der Straße wohl. Denn das wichtigste für das Trio ist es, mit seiner Spielfreude live zu überzeugen, um mit den Menschen eine überaus pompöse Jazz-Party zu feiern.

Homepage
facebook

Das Konzert findet in der Sandershaus Bar statt / Eintritt Hutkasse