logo

Ferienfreizeit des Caritasverbandes Nordhessen-Kassel e.V.

Freitag, der 13. Juli 2018

In der ersten Juli-Woche kam unsere Werkstatt im Rahmen einer von dem Caritasverband Nordhessen-Kassel e.V. organisierten Ferienfreizeit für Kinder zum Einsatz. Teilgenommen haben bis zu 15 Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren. Einige unter ihnen sind mit ihren Familien aus dem Kosovo, Mazedonien oder Syrien geflüchtet. Die Flüchtlingsberatung des Caritasverbandes kümmert sich um die Geflüchteten in Kasseler Unterkünften, so auch um die Bewohner_innen Amals.

Eine Woche lang wurde gespielt, gebastelt, musiziert und gewerkelt. Die Werkstatt wurde nach draußen verlegt, sodass die Kinder das herrliche Wetter genießen konnten. Zum Abschluss feierten sie zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern ein großes Fest, das von den Salonmusiker_innen, die bei uns jeden Montag proben, stimmungsvoll begleitet wurde.

Tanzen

Höhepunkt der Ferienfreizeit war der Bau einer Holzhütte auf der kleinen Grünfläche vor dem Sandershaus. Die Kinder haben sich durch und durch engagiert, sich ausprobiert, drauf los gehämmert und sich gegenseitig sprachlich und handwerklich geholfen.

Hütte

Sie sind selbst auf die nette Idee gekommen, die Hütte bunt anzustreichen, darin Stuhl und Tisch anzubringen und ein kleines Blumenbeet auf der Fensterbank einzurichten. Auch haben sie an ein kleines Regal für ihre neu gebastelten Kunstwerke gedacht.

Basteln_2

Wir freuen uns über den neuen Spielort auf unserem Gelände und hoffen auf eine Wiederholung des Projektes.

Über die Ferienfreizeit verfasste die HNA folgenden Artikel, für den wir uns herzlich bedanken:

HNA_CaritasFerienfreizeit_130718_Sverdlov