fbpx

Konzert: Nawa

Nawa  

musikalische Lyrik zwischen Orient und Okzident

Nawa, persisch für Klang, nennen sich…
…Yusuf Kilic (Gesang, Oud, Bousouki, Saz),
…Uwe Reiners (Gesang, Gitarre),
…Nasser Faradjollahi  (Djembe, Tomback, Daf und diverse Percussion)
…und Luigi Coppola (Cello, Kontrabass).

Die Musiker haben italienische, türkische und persische Wurzeln.
Sie leben in Hessen (Kassel, Alsfeld).

Mit ihrer Musik knüpfen sie einen Klangteppich für die Gesangstexte mit politischen, sozialen und lyrischen Motiven, sowohl in der Originalsprache als auch in gesungener Übersetzung.

Die Chansons u. a. aus Armenien, Kurdistan, Iran, Türkei, Spanien, Frankreich, Griechenland, Israel und aus dem arabischen Raum changieren zwischen Orient und mediterranem Okzident. Tänzerisches mischt sich mit Melancholie.

 

www.nawa-weltmusik.de

Kontakt

Uwe Reiners

0163/2508756

info@musische-seminare.de