logo

Kassel Calling Festival – AUSVERKAUFT

KASSEL CALLING – Festival zu 40 Jahre Punk in Kassel

Von den Anfängen im Messinghof und im legendärem Kensington (heute Sandershaus) über die große Zeit der Bates bis zum Hier und Jetzt: auf drei Bühnen rebellieren junge und alte Punks. Eine Ausstellung, Filmvorführungen und Zeitzeug*innen lassen Punkgeschichte Kassels lebendig werden.

Timetable

Bar

16.40-17.10 Lesung und Wankers-Film

17.10-18.00 Transistors (ex Dog-Food Five)

19.15-19.45 sod

21.30-22.30 Bates-Lesung

23.15-23.35 Shmendric

0.15-1.00 MalKapaun

 

draußen

16.00-16.40 Sprühpuzz

18.15-19 Radierer

19.50-20.20 Smoking Taters

21.00-22.00 Me and the Handicaps

22.30-23.30 Wabbel Wackelarmigen Windhosenkameraden

23.50-0.30 More Songs About Sex

 

Keller

16.50-17.10 Notlösung

18.45-19.15 Lunten (ex-Swoons Sängerin)

20.15-21.15 Lost Lyrics

22.00-22.45 Pep im Kühlschrank

23.30-24.00 Government on Pills

1.00-1.30 SUCK

 

Die Tickets sind ausverkauft. Nicht abgeholte Karten könnt ihr am Veranstaltungstag an der Abendkasse (20€. Supportpreis 25€. Solipreis 15€)  ergattern.

 

Das Festival ist ein Kooperationsprojekt von: Sandershaus, Kasseler Punkrock Kollektiv e.V., Gift und Galle Releases, weltsubkulturerbe e.V., Wolfram Boder und Peter Hartmann.